News:

„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ !!! Auf Grund von „Corona“ ist z.Zt. an die geplante Pilgerreise nach Santiago beim besten Willen nicht zu denken. Die Hoffnung spätestens im kommenden Jahr wieder zu pilgern, lässt die Enttäuschung etwas leichter erscheinen. Sollten sich in den kommenden Wochen jedoch realistische Aussichten einer längeren Wanderung ergeben, könnte ich mir eine Pilgerung in Deutschland vorstellen. Aber jetzt geht erstmal die Gesundheit vor und man bleibt zu Hause. Also „stay at home“ und bleibt gesund😀

Hinterlasse einen Kommentar

avatar